Willkommen am Bikeplace Rot an der Rot

Der Bikeplace Rot an der Rot ist eine öffentliche Bike Anlage und das Projekt einer Interessensgemeinschaft. Eigentümer und Betreiber der Anlage ist die Gemeinde Rot an der Rot. Die Erstellung und Pflege erfolgt durch die ehrenamtlichen Helfer der Interessensgemeinschaft. Die Anlage steht grundsätzlich jedem mountainbikebegeistertem Sportler frei zur Verfügung. Damit die Anlage dauerhaft jedem Spaß und Freude bereiten kann, bitten wir um Rücksicht bei der Nutzung. Bitte die Anlage nur bei trockenem Boden befahren, Vollbremsungen mit blockierenden Rädern vermeiden sowie keinen Müll herumliegen lassen. Wir danken allen Nutzern für die Fairness und Einhaltung der Benutzungsregeln und wünschen allen viel Action und Spaß am Bikeplace Rot an der Rot.

 

 

Vandalismus oder Schäden bitte umgehend im Rathaus Rot an der Rot melden.

 

Telefon: 08395-94050        Mail: rathaus@rot.de

 

Anfahrt und Parken


Lage: Die Anlage befindet sich oberhalb der Sporthalle am Abt-Martin-Ertle-Weg / Richtung Kiesgrube Zoller.

 

Parken: Bitte ausschließlich den Parkplatz an der Festhalle / Sportplatz benutzen. Nicht an der Straße neben dem Pumptrack parken (LKW-Zufahrt zur Kiesgrube).

 

 

Benutzungsregeln

 Öffnungszeiten

 

Die Anlage ist frei zugänglich und darf zu folgenden Zeiten benutzt werden:

 

Montag - Freitag:  15:30 bis 21:00 Uhr

 

Wochenende:  09:00 bis 21:00 Uhr

 

Einschränkungen: Die Strecke darf nur bei Tageslicht und guten Sichtbedingungen befahren werden.

 

 Auf eigene Gefahr

 

Das Befahren und die Nutzung der Anlage geschieht auf eigene Gefahr. Der Betreiber haftet für keinerlei Schäden aus Unfällen oder der Nutzung dieser Anlage. Eltern haften für Ihre Kinder.

 

 Witterung

 

Der Pumptrack darf ausschließlich bei Trockenheit befahren werden. Bei Eis, Schnee, Regen und nassem Boden ist die Strecke gesperrt.

 

Helmpflicht

 

Es besteht absolute Helmpflicht. Weiterhin wird das Tragen von Protektoren, wie z.B. an Knie- und Ellbogen sowie Handschuhen dringend empfohlen.

 

Nur für geeignete Fahrräder

 

Die Anlage darf nur mit dafür geeigneten stabilen und sicheren Mountainbikes befahren werden. Straßenfahrräder mit schmaler Bereifung sind nicht gestattet. Jedes Fahrrad muss mindestens eine gut funktionierende Bremse besitzen. Kontrolliere Dein Fahrrad vor jeder Fahrt auf dessen Tauglichkeit. Motorisierte Fahrzeuge sind nicht gestattet.

 

 Vor der Fahrt

 

Bei Anlagen aus Naturmaterialien kann es aufgrund von Witterung und Nutzung kann es stets zu Veränderungen der Strecke kommen. Verschaffe Dir vor der Nutzung einen Überblick über den Zustand. Kontrolliere auf etwaige Gefahrenquellen. Befahre die Strecke nur, wenn du dir sicher bist.

 

 Auf der Strecke

 

Der Kurs darf immer nur von einem Fahrer benutzt werden. Fahre in den Kurs nur ein, wenn er frei ist. Fahre immer in einer Deiner Fahrtechnik und Können angepassten Geschwindigkeit.  Überschätze Dich nicht! 

             

 Neben der Strecke

 

Bitte während der Pause sowie beim Zuschauen nicht auf der Strecke aufhalten. Keine Fahrräder oder sonstigen Gegenstände am Streckenrand ablegen.                                                                                                                                                 

 

 Müll und Glas

 

Bitte haltet die Anlage sauber und nehmt anfallenden Müll wieder mit. So können alle dazu beitragen, dass die Anlage dauerhaft uns allen Freude bereitet. Glasflaschen sind auf dem Parcour verboten.